PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Scotch-Weld™ 2-Komponenten Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System

3M™ Scotch-Weld™ Konstruktionsklebstoffe sind lösemittelfrei und erzielen hohe strukturelle Festigkeiten auf fast allen Oberflächen.

Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System werden punktuell oder raupenförmig aufgetragen.
3M™ Scotch-Weld™ 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoffe für das EPX-Verarbeitungs-systeme werden nach den Klebstoffarten unterschieden.

Kleben Sie viele Werkstoffe mit strukturellen Festigkeiten, z. B.:
- Kunststoffe wie PE und PP
- Metalle
- Glas
- Holz etc

Mit dem EPX-System sind diese Produkte einfach, schnell und sauber zu verarbeiten: Dosieren – Mischen – Auftragen in nur einem Arbeitsgang.

Das EPX-System ermöglicht die wirtschaftliche und exakte Verarbeitung der Scotch-Weld Konstruktionsklebstoffe bei nur geringen Rüstzeiten.

Benötigt werden:
- EPX-Handauftragsgerät oder EPX-Druckluftpistole
- 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoff in der Doppelkartusche
- Statische Mischdüse 

Dank der unterschiedlichen Klebstofftechnologien und -typen finden Sie mit minimalem Aufwand schnell und einfach das ideale Produkt für Ihre konkrete Anwendung.

- Epoxidharz-Klebstoffe weisen sehr hohe Festigkeiten und chemische Beständigkeiten auf.
- Acrylat-Klebstoffe hingegen zeichnen sich durch kurze Verarbeitungszeiten und schnellen Festigkeitsaufbau aus und erzielen hohe Festigkeiten zu vielen (auch niederenergetischen) Kunststoffen und Elastomeren.
- Polyurethan-Klebstoffe schließlich sind flexibel mit guten Schlagfestigkeiten und besonders zum Verbinden von Kunststoffen und Holz geeignet.

"Hart" eingestellte Klebstoffe erzielen hohe Scherfestigkeiten und sind für statische Belastungen ausgelegt. Ist Ihre Klebverbindung dynamischen oder Schockbelastungen ausgesetzt, dann setzen Sie "flexibel" eingestellte Klebstoffe ein.

Die Vorteile der harten und flexiblen Produkte vereinen die "zähelastischen" Klebstofftypen: also hohe Scherfestigkeit - gute Schälkraft - gute Schlagfestigkeit. Und ganz neu: Konstruktives kleben mit Hybrid Technologie.

3M™ Scotch-Weld™ Konstruktionsklebstoffe sind lösemittelfrei und erzielen hohe strukturelle Festigkeiten auf fast allen Oberflächen. Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System werden punktuell... mehr erfahren »
Fenster schließen
Scotch-Weld™ 2-Komponenten Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System
3M™ Scotch-Weld™ Konstruktionsklebstoffe sind lösemittelfrei und erzielen hohe strukturelle Festigkeiten auf fast allen Oberflächen.

Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System werden punktuell oder raupenförmig aufgetragen.
3M™ Scotch-Weld™ 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoffe für das EPX-Verarbeitungs-systeme werden nach den Klebstoffarten unterschieden.

Kleben Sie viele Werkstoffe mit strukturellen Festigkeiten, z. B.:
- Kunststoffe wie PE und PP
- Metalle
- Glas
- Holz etc

Mit dem EPX-System sind diese Produkte einfach, schnell und sauber zu verarbeiten: Dosieren – Mischen – Auftragen in nur einem Arbeitsgang.

Das EPX-System ermöglicht die wirtschaftliche und exakte Verarbeitung der Scotch-Weld Konstruktionsklebstoffe bei nur geringen Rüstzeiten.

Benötigt werden:
- EPX-Handauftragsgerät oder EPX-Druckluftpistole
- 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoff in der Doppelkartusche
- Statische Mischdüse 

Dank der unterschiedlichen Klebstofftechnologien und -typen finden Sie mit minimalem Aufwand schnell und einfach das ideale Produkt für Ihre konkrete Anwendung.

- Epoxidharz-Klebstoffe weisen sehr hohe Festigkeiten und chemische Beständigkeiten auf.
- Acrylat-Klebstoffe hingegen zeichnen sich durch kurze Verarbeitungszeiten und schnellen Festigkeitsaufbau aus und erzielen hohe Festigkeiten zu vielen (auch niederenergetischen) Kunststoffen und Elastomeren.
- Polyurethan-Klebstoffe schließlich sind flexibel mit guten Schlagfestigkeiten und besonders zum Verbinden von Kunststoffen und Holz geeignet.

"Hart" eingestellte Klebstoffe erzielen hohe Scherfestigkeiten und sind für statische Belastungen ausgelegt. Ist Ihre Klebverbindung dynamischen oder Schockbelastungen ausgesetzt, dann setzen Sie "flexibel" eingestellte Klebstoffe ein.

Die Vorteile der harten und flexiblen Produkte vereinen die "zähelastischen" Klebstofftypen: also hohe Scherfestigkeit - gute Schälkraft - gute Schlagfestigkeit. Und ganz neu: Konstruktives kleben mit Hybrid Technologie.

Zuletzt angesehen
Mail schreiben
Koch + Schröder GMBH Kontakt