PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

ACHTUNG: Atemschutzmasken und Schutzbekleidungen sind derzeit nicht lieferbar!

Liefertermine sind nicht bekannt!

Scotch-Weld™ Schmelzklebstoffe

3M™ Scotch-Weld™ Schmelzklebstoffe entwickeln gute Festigkeiten, ohne die Werkstoffe chemisch zu verändern. Verwenden Sie diese Klebstoffe z. B. beim Kleben von Holz, Pappe, Kork, Leder, Gummi, Textilien, Kunststoffen, Keramik, Glas und Metall. Bei Schmelzklebstoffen kommen je nach Anwendung unterschiedliche Klebstofftechnologien zum Einsatz: "Low-Melt" Typen werden bei einer Schmelztemperatur von 120°C bis 130°C aufgetragen. Dabei besteht geringere Verbrennungsgefahr - es kommt zu keiner Verfärbung, keinem Schrumpfen und keinem Verziehen der Materialien. Die Dampf- und Geruchtsentwicklung ist minimal. "Low-Melt" Klebstoffe eignen sich besonders für temperaturempfindlichere Materialien wie Styropor® und thermoplastische Folien. "Hot-Melt" Typen verarbeiten Sie hingegen bei einer Schmelztemperatur von 170°C bis 200°C. Mit beiden Klebstofftechnologien können Sie auch hervorragend Hohlräume bzw. Fugen vergießen oder ausfüllen.

3M™ Scotch-Weld™ Schmelzklebstoffe entwickeln gute Festigkeiten, ohne die Werkstoffe chemisch zu verändern. Verwenden Sie diese Klebstoffe z. B. beim Kleben von Holz, Pappe, Kork, Leder, Gummi,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Scotch-Weld™ Schmelzklebstoffe

3M™ Scotch-Weld™ Schmelzklebstoffe entwickeln gute Festigkeiten, ohne die Werkstoffe chemisch zu verändern. Verwenden Sie diese Klebstoffe z. B. beim Kleben von Holz, Pappe, Kork, Leder, Gummi, Textilien, Kunststoffen, Keramik, Glas und Metall. Bei Schmelzklebstoffen kommen je nach Anwendung unterschiedliche Klebstofftechnologien zum Einsatz: "Low-Melt" Typen werden bei einer Schmelztemperatur von 120°C bis 130°C aufgetragen. Dabei besteht geringere Verbrennungsgefahr - es kommt zu keiner Verfärbung, keinem Schrumpfen und keinem Verziehen der Materialien. Die Dampf- und Geruchtsentwicklung ist minimal. "Low-Melt" Klebstoffe eignen sich besonders für temperaturempfindlichere Materialien wie Styropor® und thermoplastische Folien. "Hot-Melt" Typen verarbeiten Sie hingegen bei einer Schmelztemperatur von 170°C bis 200°C. Mit beiden Klebstofftechnologien können Sie auch hervorragend Hohlräume bzw. Fugen vergießen oder ausfüllen.

Zuletzt angesehen
Mail schreiben
Koch + Schröder GMBH Kontakt